STEITZ

...resources for it-professionals!

Bitte beachten Sie folgendes

Beim Einsatz in kommerziellen Umgebungen müssen
Sie die Software bei uns registrieren - dies ist für Sie
kostenfrei!

GHWI 16 / DeviceManager pro

 Durch den Download bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB´s und unseren Lizenzvertrag anerkennen!

 

 

 

Durch den Download bestätigen Sie, dass Sie den Lizenzvertrag und unsere AGB´s uneingeschränkt anerkennen!

 

Weitere Informationen und eine 90-seitige Beschreibung haben wir hier für Sie bereitgestellt!

 

DeviceManager Pro

 

DeviceManager Pro

 

DeviceManager Pro
DeviceManager Pro

Das früher unter der Bezeichnung Device Manager Pro verfügbare Produkt ist eine Tools-Sammlung, mit der ein Administrator eine ganze Reihe von Aufgaben automatisiert abdecken kann. Im Focus stehen dabei die Funktionen für das Auslesen von Systeminformationen - sowohl vom vom lokalen Server oder PC als auch von entfernten Rechnern.

Für die Hardware erlaubt GHWI den Einblick in eine Vielzahl von Komponenten, von der CPU, dem Arbeitsspeicher über das Mainboard, das Netzwerk und die Laufwerke bis zur Kühlung und den USB-Controllern.

Die Inventarisierung benötigt keine teuren SQl-basierten Datenbanksysteme, vielmehr lassen sich die ermittelten Informationen direkt als Excel-Tabellen im .xlsx-Format exportieren.

 

Hardware (z.B. CPU)

DeviceManager Pro

 

Software

DeviceManager Pro

Die Erfassung/Inventarieiserung der vorhandenen Software gliedert sich in drei Bereiche: Zum einen kann man die installierten Programme ermitteln, zum anderen die Lizenzinformationen für Windows und Office abrufen. Auf dem lokalen Rechner gibt es zusätzlich die Option, die bei der Registrierung verwendeten Lizenzschlüssel anzuzeigen.

 

Zugriffsrechte

DeviceManager Pro

Neben der Ausstattung von Systemen mit Hard- und Software widmet sich ein weiteres Feature der Auflistung von Zugriffsrechten auf Dateien und Verzeichnisse. Diese beschränkt sich auf einzelne Ordner oder untersucht auf Wunsch auch alle Unterverzeichnisse. Neben den Privilegien von Benutzern und Gruppen für bestimmte Ressourcen gibt GHWI auch Auskunft über die Art der Rechte (allow/deny) und zeigt, ob sie aus übergeordneten Objekten vererbt wurden.

Zusammenfassung


Um Ihre Soft- und Hardwareinvestitionen zu optimieren und eine solide Grundlage für zukünftiges Wachstum zu generieren, müssen Sie wissen bzw. herausfinden, welche Hard- und Software Sie momentan im Einsatz haben und wie diese verwendet wird.

Zu den bisher bekannten Features können Sie mit unserer Software präzise Informationen über die Hard- und Software der vernetzten Computer gesammelt werden. Details zu den einzelnen Computern können als Microsoft Excel File geschrieben werden, wobei für jedes inventarisierte System eine Excel-Datei mit diversen Worksheets generiert wird.

Dank der präzisen Hardware-Erkennungsfähigkeiten werden damit detaillierte Informationen über Computereinbauten zur Verfügung gestellt, ohne die Notwendigkeit, das System zu öffnen. Die Software bietet auf über 50 Seiten Informationen über installierte Programme, Software-Lizenzen, die Sicherheit von Anwendungen, und Windows-Einstellungen. Eine Liste der gestarteten Prozesse, Dienste, DLL-Dateien und Autostart-Programme ist ebenfalls vorhanden (ggf. stehen nicht alle diese Funktionen in jeder Version unserer Software zur Verfügung).

"All in One" Tools stehen erfahrungsgemießen den Ruf, gross, überladen und mitunter ungelenkig zu sein. Anders diese - die unter einer zentralen Oberfläche alle wichtigen Funktionen zur Analyse der eingesetzten Netzwerkhardware mitbringt und denkbar flott zu Werke geht.

Unsere Software erstellt auf Knopfdruck *.xlsx-formatierte Berichte über alle wichtigen System- und Netzwerkdaten. In der neuesten Version wurde der direkte Aufruf der Management-Konsolen von Windows 7, Windows 8, Server 2008R2 und Server 2012 integriert. Das Programm besteht aus einem übersichtlichen Hauptfenster mit mehreren Tab-Reitern, die jeweils zusätzliche und für den Arbeitsschritt notwendige Funktionen zur Verfügung stellt.

Features

- nach der Installation kann das Programmverzeichnis auf einen
   USB-Stick kopiert werden und die die Software so als "Mobile App"
   verwendet werden
- Inventur der auf einem System vorhandenen Hard und Software (Lokal
  oder Remote)
- Erstellen der Ergebnisse als Excel File (Excel muss nicht installiert sein)
- Ermitteln der Lizenzinformation
- Ermitteln von detaillierten Zugriffsrechten auf Verzeichnisebene incl. aller
   darin enthaltenen Unterverzeichnissen
- Netzwerkscan nach verfügbaren Systemen
- Portscan
- Integrierter Wake On Lan Client
- Integrierter Telnet Cient
- Quicklinks zu häufig benötigten Systemtools von Windows
- Speichern und wiederherstellen von Icon-Position auf dem Desktop

Das Tool ist Freeware! Die Freeware-Version (Version ohne Lizenzschlüssel) ist ausschließlich für die private Nutzung freigegeben. Beim Einsatz in kommerziellen Umgebungen müssen Sie die Software bei uns registrieren - dies ist kostenfrei!. Unser Standardlizenzvertrag kann vor dem Download und vor der Installation der Software eingesehen werden.

Bei der Installation oder der erstmaligen Verwendung der Software kann eine elektronische Nachricht an STEITZ® IT-Solutions verschickt werden welche, die den Systemnamen, den Namen der reg. Firma, die IP-Adresse und den Usernamen des Zeitpunkt der Installation angemeldeten Benutzers an STEITZ® IT-Solutions sendet. Diese Daten dienen dazu, die mit dieser Software verbunden Lizenzbestimmungen, zu überwachen. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, dürfen Sie die Software - auch zu Testzwecken - nicht verwenden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie die Software auf Ihr eigenes Risiko verwenden. Durch den Download und die Benutzung der Software bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB´s und Lizenzvestimmungen anerkennen und Sie bestätigen, dass wir in keiner Weise verantwortlich sind, für Schäden die an Ihrem System oder in Ihrem Netzwerk durch den Einsatz unserer Software auftreten könnten. STEITZ® IT-Solutions gewährleistet nicht, dass die Software Ihren Anforderungen entspricht, die Verwendung der Software unterbrechungsfrei und die Software fehlerfrei ist. Die Software ist nicht fehlertolerant - es sei denn, es wird explizit darauf hingewiesen - und wurde nicht entwickelt und / oder hergestellt, um als Online-Steuerungs-ausrüstung in gefährlichen Umgebungen eingesetzt und/oder weiterverkauft zu werden, die fehlerfreie Leistung erfordern, wie z. B. beim Betrieb in Nukleareinrichtungen, Flugsteuerung, Kommunikationssystemen, Flugverkehrssteuerung, direkte Lebensunterstützungsgeräte oder Waffensysteme, bei welchen die Fehlfunktion der Software direkt zu Tod, Personenverletzung oder schweren körperlichen Verletzungen führen könnte ("High Risk Activities"). Volker Steitz und seine Partner und Zulieferer weisen ausdrückliche jedwede ausdrückliche oder indirekte Gewährleistung für die Tauglichkeit bei "High Risk Activities" ab. Free to use! Diese von STEITZ® hier angebotene Freeware darf auch in kommerziellen Umgebungen Lizenzkostenfrei eingesetzt werden - Sie müssen die Software jedoch bei uns registrieren und einen kostenfreien Lizenzschlüssel abfordern!